Planen und bestellen Sie jetzt für das Gartenjahr 2024 - Versandkostenfrei ab 45 Euro
Produktinformationen "Weißklee - dänischer"
In der Landwirtschaft wird Weißklee als mehrjährige Nutzpflanze und als Gründüngung verwendet. Dieser Klee wächst kriechend am Boden und friert im Winter nicht ab. Aufgrund seiner Höhe von 5 bis 20 cm eignet er sich weniger als mähbare Futterpflanze. Stattdessen hat sich dieser Kriechklee durch seine Trittfestigkeit als Rasenpflanze und auf Weideflächen als geeignet erwiesen. Besonders für Pferde und Schafe dient der Weißklee als gutes Futter. Im heimischen Garten kann man Weißklee auch als Rasenersatz verwenden, denn er hat eine deutlich höhere Resistenz gegenüber Trockenheit, als eine reine Gräsermischungen. Außerdem fassen Rasenunkräuter kaum Fuß, da die Kleeblätter den Boden so beschatten, dass diese Pflanzen nur erschwert keimen können. Die süß duftenden Blüten produzieren zusätzlich reichlich Nektar.
Besonderheit: Samenfeste Sorte
Blüte: August
Höhe: 5 cm, 20 cm, 15 cm, 10 cm
Inhalt ausreichend für: 120 qm
Keimdauer: 7-14 Tage
Keimtemperatur: 10-18 °C
Kulturdauer: mehrjährig
Standort: Sonne
Aussaat: März, April, Mai, Juni, Juli, August
Aussaattiefe: 2 cm
Farbe: Weiß