Planen und bestellen Sie jetzt für das Gartenjahr 2024 - Versandkostenfrei ab 45 Euro
Produktinformationen "Alexandrinerklee - Mehrschnittig"
Alexandrinerklee wird seit vielen Jahren in Ägypten kultiviert. Seit Anfang der 50er Jahre wird er in Deutschland als Rotkleeersatz angebaut. Bei uns findet dieser Klee seine Verwendung hauptsächlich im Zwischenfruchtanbau nach Frühkartoffeln, Wintergerste und Winterraps. Außerdem ist diese Kleesorte mehrschnittig, was bedeutet, dass der Klee als Hauptfrucht drei bis vier Schnitte und eine Nachweide liefert. Die ca. 1 m hohen Pflanzen erinnern in ihrer äußeren Erscheinung an die Luzerne, jedoch blühen die endständigen Köpfchen gelblich-weiß. Aufwandmenge 350-500 g /100 m²
Besonderheit: Samenfeste Sorte
Höhe: 100 cm
Inhalt ausreichend für: 300 qm
Kulturdauer: einjährig
Standort: Sonne
Aussaat: April, Mai, Juni, Juli
Aussaattiefe: 1 cm
Farbe: Grün