EINJÄHRIGE SOMMERBLUMENMISCHUNGEN

Wertvolle Experten-Tipps
für Aussaat und Pflege von einjährigen Sommerblumen-Mischungen

Sommerblumenmischungen sind nicht nur eine Freude fürs Auge, sondern liefern auch einen nützlichen Beitrag für die Natur. Denn Insekten freuen sich über ein durchgehendes Nahrungsangebot bis zum Frost. Wir haben eine große Auswahl an verschiedenen Sommerblumenmischungen - bienenfreundlich, blütenreich, ausdauernd und farbenfroher als mehrjährige Mischungen. Unser absoluter Klassiker ist die Gönninger Sommerpracht, die sogar international bekannt ist.

SO GELINGT DIE AUSSAAT


  • Standort: vollsonniger Standort garantiert eine üppige Blütenpracht. Der Anspruch an den Boden ist zweitrangig.
  • Bodenvorbereitung: Die Grundlage für eine schöne Sommerblumenwiese legen Sie immer im Herbst. Die Fläche muss umgegraben oder gefräst werden. Am besten im Oktober, damit noch auflaufende Unkräuter (Kulturbegleitpflanzen/Wildkräuter) ankeimen und vor der Aussaat im Frühjahr durch nochmaliges Fräsen, wiederholte Bodenbearbeitung oder Abflammen bekämpft werden können. Damit die obere Bodenschicht frei von aufkeimenden Beikräutern wird, ist es wichtig, 3-6 Wochen vor der Aussaat diesen durch eine ein- bis zweimalige flache Bodenbearbeitung (5 cm Arbeitstiefe mit Kreiselegge) entgegenzuwirken.
  • Aussaat: Je nach Lage von Anfang Mai bis Mitte Juni. Bei einer früheren Aussaat ist unbedingt darauf zu achten, dass die durchschnittliche Bodentemperatur bei 10-15°C liegt und ausreichend Feuchtigkeit vorhanden ist.

Zunächst genaue Fläche bestimmen und abgrenzen. Blumen benötigen genügend Platz zum Wachsen (genaue Aufwandmenge berechnen).


Samen mit Sand oder Aussaathilfe (Tipp: Maisschrot eignen sich gut als Aussaathilfe) im Vehältnis mind. 1:5 mischen um das Volumen für eine gleichmäßigere Aussaat zu erhöhen.

Saatgutgemisch halbieren und mit zwei gekreuzten Arbeitsschritten gleichmäßig aussäen.

Die Fläche walzen oder leicht einharken um einen guten Bodenschluss der Samenkörner zu gewährleisten.


Für eine optimale Keimung die Fläche 2-3 Wochen gut feucht halten (3l/m² pro Tag) bis die Vielfalt der Mischung an den unterschiedlichen Keimblättern zu erkennen ist.


Jetzt dürfen Sie sich zurücklehnen und Ihre Sommreblumenmischung genießen!


  • Pflege: 4-6 Wochen nach der Aussaat nochmals einen manuellen Jätedurchgang machen und ungewollte Unkräuter entfernen.
  • Nach der Blüte: Vor dem ersten Frost die Sommerblumen abmähen und abräumen. Die Fläche sofort wieder für die Aussaat vorbereiten. (siehe Bodenvorbereitung). Im Frühjahr 3-6 Wochen vor der Aussaat ist je nach Unkrautdruck eine ein- bis zweimalige flache Bodenbearbeitung wichtig, damit die obere Vegetationsschicht von nachkeimenden Samen frei wird.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude mit der Aussaat und Blüte ihrer Sommerblumenmischungen!

Entdecken Sie unsere Vielfalt an einjährigen Sommerblumenmischungen:

Sommerblumenmischung - Mössinger Bienengarten
Mit dieser Sommerblumenmischung bereichern sie nicht nur ihren Garten, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag für unsere Natur. Bienen- und Augenweide in einem! Die „Mössinger Bienengarten“ Mischung ist in Ihrer Zusammensetzung auf die Nahrungsbedürfnisse vieler Bienenarten und Hummeln ausgerichtet und hat mit einer Augenweide wie wir es z.B. von der Gönninger SommerPracht gewohnt, sind nichts zu tun. Unsere Mössinger Bienengartenmischung wird von vielen Imkern geschätzt, weil sie mit Ihrem Nahrungsangebot genau in den Zeitraum fällt, wenn die Bauern zum ersten mal die Wiesen abgemäht haben. Einen zweiten Blütenflor für den Spätsommer bis Herbst entwickelt sich dann für die anschließende Pollensammlung vor dem Winter. Diese Sommerblumenmischung enthält für die frühe Tracht Phacelia, Buchweizen, Gelbsenf, Koriander, Ringelblumen, Schwarzkümmel, Ölrettich, Kornblumen, Malven, Borretsch und Dill. Zur späteren Pollenversorgung bis zum Frost sind noch zusätzlich 25 verschiedene Sorten Sommerblumen beigemischt worden. Vermischen Sie das Saatgut mit Sand, um eine gleichmäßige und sparsame Ansaat zu erreichen. Inhalt reicht für ca. 6 m²

Inhalt: 6 m² (0,73 €* / 1 m²)

4,40 €*
Sommerblumenmischung - Traumgarten Rosa Töne
Die Traumgarten Mischung „Rosa Töne“ ist eine artenreiche, einjährige Einzelfarb-Mischung, die aus einer Vielzahl verschiedener rosafarbener Sommerblumen besteht. Mit den besonders intensiven und farbstarken Traumgarten-Mischungen können Sie ihre Lieblingsfarben selbst kombinieren und so effektvoll Blumeninseln gestalten. Diese Sommerblumenmischung erfreut ihren Betrachter den ganzen Sommer über. Inhalt reicht für ca. 2 m²

Inhalt: 2 m² (1,20 €* / 1 m²)

2,40 €*
Sommerblumenmischung - Fetzers Schmetterlingsnektar
„Fetzers Schmetterlingsnektar“ ist der besondere Blumensamen für Schmetterlinge & Co. Diese duftig, bunt und reich blühende Sommerblumenmischung ist ein einzigartiges Farbenspiel aus unserem Hause. „Fetzers Schmetterlingsnektar“ übersteht auch extreme Witterungsbedingungen, wie Hitze und viel Regen, während der Blüte. Vermischen Sie das Saatgut im Mischverhältnis von 1:5 mit Sand, um eine gleichmäßige und sparsame Ansaat zu erreichen. Arbeiten Sie anschließend das Blumen-Sand-Gemisch in den Boden ein. Aufwandmenge ca. 5 g/m². Inhalt reicht für ca. 6 m²

Inhalt: 6 m² (0,73 €* / 1 m²)

4,40 €*
Sommerblumenmischung - Schönes Land
Die besondere Sommerblumenmischung „Schönes Land“ begeistert mit ihrem ländlichen Charme und ihrem natürlichen Flair. Diese Blumenmischung besteht aus bekannten, einfachen Blumen, die früher in jedem Bauerngarten blühten. Diese duftig, bunt und reich blühende Mischung schafft einen Lebensraum für viele Nützlinge. Vermischen Sie das Saatgut mit Sand, um eine gleichmäßige und sparsame Ansaat zu erreichen. Aufwandmenge 5g/m². Inhalt reicht für ca. 6 m²

Inhalt: 6 m² (0,73 €* / 1 m²)

4,40 €*

Unser empfohlenes Zubehör

Tipp: Für einen Extra-Blütenschub empfehlen wir die Düngung der Sommerblumen Mitte August.